News : GeForce GTX 595 tritt gegen Radeon HD 6990 an?

, 125 Kommentare

Auch wenn die AMD Radeon HD 6990 bereits offiziell in das nächste Jahr verschoben wurde, macht sich Nvidia angeblich zügig bereit, einen Konter für das Dual-GPU-Flaggschiff von AMD zu bringen. Ein erstes Bild einer angeblichen GeForce GTX 595 macht in Asien bereits die Runde.

Mit der GeForce GTX 595 würde man das Erbe der Anfang 2009 vorgestellten GeForce GTX 295 als letzte Dual-GPU-Karte von Nvidia für das High-End-Segment antreten. Ähnlich wie die Karte damals zwei leicht abgespeckte Chips des High-End-Modells GTX 280, die drei Monate nach dem Start der GTX 295 als separate GTX 275 vermarktet wurden, einsetzte, sollen bei der GTX 595 zwei vollwertige GTX-580-Chips verbaut werden. Deren Taktraten dürften aber wohl deutlich unter 770 MHz des Referenzdesigns liegen, da man bei der Leistungsaufnahme Probleme bekommt. Das PCB zeigt zwei 8-Pin-Stromstecker, was eine maximale Leistungsaufnahme von 375 Watt bedeuten würde.

PCB einer Nvidia GeForce GTX 595?
PCB einer Nvidia GeForce GTX 595?

Zwölf Speicherchips auf der Vorderseite und wahrscheinlich noch einmal genauso viele deuten auf die weitere Verwendung des 384-Bit-Speicherinterface hin und implizieren so 2× 1,5 GByte GDDR5-Speicher. Ein NF200-Bridge-Chip sorgt für die Kommunikation der Grafikchips untereinander, ein SLI-Stecker würde Quad-SLI ermöglichen.

Neben der asiatischen Meldung verbleiben weitere Gerüchte, die Fudzilla streut. Demnach sei mit der Dual-GPU-Lösung von Nvidia im ersten Quartal des kommenden Jahres zu rechnen.