News : Gigabyte kündigt „G1-Killer“-Mainboard an

, 33 Kommentare

Gigabyte will im Rahmen der Consumer Electronic Show (CES) Anfang Januar 2011 in Las Vegas nicht nur die bekannte Mainboard-Kost präsentieren, sondern auch etwas völlig Neues an den Start bringen. Mit einem bereits vorgelegten Preis von 299 US-Dollar dürfte man eine Platine für das absolute High-End-Segment vorstellen.

Anhand des ersten Teasers lässt sich nur wenig erahnen. Da es bei den 18 Modellen von „Sandy Bridge“ für den Desktop zum Start jedoch keine „Extreme Edition“ gibt und diese weiterhin dem Sockel LGA1366 vorbehalten bleibt, dürfte es wohl eine Platine für die „Bloomfield“ und „Gulftown“ werden. Da ein Logo jedoch nicht viel aussagt sind die anderen Optionen weiter im Spiel, weshalb man sich wohl bis zur CES in knapp sechs Wochen gedulden muss, um alle Details zu erfahren.

Gigabyte G1-Killer
Gigabyte G1-Killer