News : GTX 570 vs. Radeon HD 6900 – Showdown im Dezember?

, 134 Kommentare

Der kommende Dezember könnte im High-End-Bereich der Desktop-Grafikkarten ein spannender Monat werden. Neben AMDs „Radeon HD 6900“-Serie, die nun für Mitte Dezember erwartet wird, soll im gleichen Monat Nvidias „GeForce GTX 570“ erscheinen.

Nach dem neuen Flaggschiff, der GTX 580, soll die neue GTX 570 den kommenden Radeon-Modellen zusätzlich Paroli bieten. Wie VR-Zone aus Kreisen der Board-Partner Nvidias erfahren haben will, soll die GTX 570 im nächsten Monat auf den Markt kommen und ebenfalls auf dem neuen GF110-Chip basieren, bei dem ein Streaming-Multiprocessor deaktiviert wurde. Dies deckt sich mit den bisherigen Gerüchten, die besagten, dass die Karte noch in diesem Jahr erscheinen werde und dass die GTX 570 über genau so viele Shadereinheiten, wie die GTX 480 verfügen wird, nämlich 480. Letztere soll ohnehin nach und nach vom Markt verschwinden. Während die Leistung der GTX 570 in etwa auf dem selben Niveau der GTX 480 vermutet wird, soll ihre TDP eher auf Höhe einer GTX 470 liegen.

Die neuen High-End-Karten von AMD, bisher als Radeon HD 6950 und 6970 bekannt, sollten ursprünglich in der nächsten Woche erscheinen, wobei als konkretes Datum der 22. November im Raum stand. Als neuer Termin wird nun die 50. Kalenderwoche genannt, die mit dem 13. Dezember beginnt. Für eine mögliche Verschiebung der Markteinführung wurden im Internet die verschiedensten Ursachen genannt. Die neuesten „Erkenntnisse“ besagen, dass AMD auf die (unerwartet) hohe Leistung der neuen GTX 580 reagieren wolle und somit noch hier und da an der Taktschraube drehen müsse, ehe man ein finales BIOS für die Partner bereit habe.

Ob es dann aus Sicht der Leistung schließlich GTX 570 gegen HD 6950 und GTX 580 gegen HD 6970 heißen wird, ist derzeit noch nicht absehbar.