News : Leicht übertaktete Radeon HD 6870 von HIS

, 43 Kommentare

Bislang haben sich die Hersteller eher der kleineren AMD Radeon HD 6850 zugewandt und deren Taktraten und Kühler ein wenig optimiert, jetzt scheint nach und nach auch die HD 6870 in den Fokus zu rücken. HIS macht mit der HD 6870 Turbo dabei einen eher verhaltenen Anfang.

Statt 900 MHz, wie es das Referenzdesign vorsieht, arbeitet die HIS Radeon HD 6870 Turbo mit 920 MHz. Der Takt des 1 GByte großen GDDR5-Speichers steigert sich ein wenig mehr – effektive 4.480 MHz statt 4.200 MHz. Da die Steigerungen insgesamt verhalten ausfallen, kann man die Referenzkühlung weiter nutzen.

HIS Radeon HD 6870 Turbo

Die HIS Radeon HD 6870 Turbo wird bereits gelistet und soll in den kommenden Tagen verfügbar sein. Der Aufpreis der 265 Euro teuren Karte ist mit etwa 70 Euro zu einem herkömmlichen HD-6870-Modell, die bei knapp über 190 Euro beginnen, aber gewaltig. Angesichts der marginalen Steigerung der Taktraten ist die Karte zu diesem Preis nicht empfehlenswert.