News : Outdoor-Handy mit Navigation von Samsung

, 47 Kommentare

Smartphones sehen meist sehr schick aus und bieten dank der modernen Betriebssysteme und den herunterladbaren Anwendungen einen großen Funktionsumfang. Besonders robust sind sie allerdings nicht. Samsungs B2710 X-treme Edition soll im Gegensatz dazu all jene ansprechen, die ihr Handy oft widrigen Umweltbedingungen aussetzen.

Das neue Outdoor-Handy von Samsung ist staub-, stoß und wasserfest, hat ein kratzresistentes Display und eine gummierte Oberfläche. Dass dies nicht nur Marketing ist, soll die IP67-Zertifizierung beweisen, die dem Gerät Schutz gegen Staub und zeitweiliges Untertauchen bescheinigt. Das heißt, dass sich das Handy bis zu eine halbe Stunde in einer Wassertiefe von bis zu einem Meter befinden kann, ohne dabei Schaden zu nehmen.

Samsung B2710 X-treme Edition
Samsung B2710 X-treme Edition

Zu den Ausstattungsmerkmalen des Gerätes zählen „extralaute“ Lautsprecher, die Reduktion der Hintergrundgeräusche, eine Taschenlampe und ein integrierter Schrittzähler. Darüber hinaus verfügt das B2710 X-treme Edition über eine 2-Megapixel-Kamera für Foto- und Videoaufnahmen, ein UKW-Radio und einen Mediaplayer. Über UMTS, Bluetooth 2.1 und USB 2.0 können Daten übertragen werden. Der lediglich 36 MB große interne Speicher kann über den microSD-Steckplatz um bis zu 16 GB erweitert werden.

Samsung B2710 X-treme Edition
Samsung B2710 X-treme Edition

Damit man sich im Freien nicht verläuft, verfügt das Handy über eine integrierte GPS-Funktion, einen digitalen Kompass und Google Maps. Wie lange der 1.300-mAh-Akku bei Nutzung dabei durchhält, lässt Samsung offen. Das Samsung B2710 X-treme Edition ist bereits zu Preisen ab 109 Euro erhältlich.