News : Sparkle bringt GTX 580 mit Dreifach-Lüfter

, 37 Kommentare

Auch Sparkle stellt zum Start der GeForce GTX 580 zwei Modelle in Dienst. Während das erste sich komplett am Referenzdesign orientiert, hat man beim zweiten Derivat direkt den Kühler gegen Arctics Flaggschiff mit drei Lüftern getauscht.

Parallel zum Austausch des Kühler, der deutlich leiser agiert und gleichzeitig die Grafikkarte kühler hält, hat Sparkle die Taktraten angehoben. Diese steigen jedoch mit 810 MHz für den Chip, 1.620 MHz für die Shader und einem effektiven Speichertakt von 4.032 MHz nur leicht – die Konkurrenz setzte da bereits mit Referenzkühlung einen drauf. Auch Sparkle schweigt sich zur Ankündigung der Calibre X580 und der herkömmlichen GTX 580 über den Preis und die Verfügbarkeit aus.

Sparkle GeForce GTX 580 und Calibre X580