News : Xmarks doch nicht am Ende?

, 15 Kommentare

Nachdem es Ende September so aussah, als ob der beliebte Bookmark-Dienst Xmarks Anfang Januar den Dienst einstellen müsste, keimt nun neue Hoffnung auf. Wie im Firmenblog zu lesen ist, befindet man sich in der Endphase der Verhandlungen zum Verkauf des Dienstes an einen neuen Besitzer, der scheinbar plant, Xmarks fortzuführen.

Neben der kostenlosen Variante soll es unter dem neuen Besitzer auch einen nicht näher ausgeführten Premiumdienst geben. Weitere Details zu den zusätzlichen Funktionen und zu dem zu erwartenden Preis soll es geben, sobald der Deal in trockenen Tüchern ist.