News : Zwei schnellere Notebook-CPUs von Intel

, 11 Kommentare

Intel hat seine Datenbank ARK aktualisiert und zwei neue 32-nm-Prozessoren auf Basis der „Westmere“-Architektur für Notebooks offiziell aufgenommen. Mit dem Core i3-380UM und Core i5-470UM werden fortan schnellere Optionen für OEM-Fertiger angeboten.

Der Core i3-380UM steht als 1,33 GHz schnelle „Arrandale“-Option mit zwei Kernen und vier Threads für kleine und leichte Notebooks als zusätzliche Option bereit. Die TDP des „UM“-Modells liegt bei 18 Watt. Die gleiche TDP und ebenfalls den gleichen Basistakt von 1,33 GHz besitzt auch der Core i5-470UM. Dieses Modell kann jedoch auf eine Turbo-Funktion bauen, die den Prozessor in bestimmten Anwendungen auf 1,86 GHz beschleunigt.

Offizielle Preise nennt Intel für die Prozessoren nicht, da sie direkt an OEM-Fertiger ausgeliefert werden. Diese bekommen meist noch günstigere Konditionen bei Abnahmen von 10.000 Stück oder mehr, so dass die offizielle Preisliste mit Bezug auf Auslieferungen von 1.000 Stück ohnehin nicht korrekt wäre.