News : Adapter wandelt Mini DP in HDMI, DVI-D oder DP

, 49 Kommentare

Auf modernen Grafikkarten wie den Radeon HD 6970 und Radeon HD 6950 findet man immer häufiger auch Mini-DisplayPort-Anschlüsse, die schlicht weniger Platz benötigen als DisplayPort, HDMI, DVI-D und VGA. Um diese zum Anschluss an einen Monitor nutzen zu können, benötigt man jedoch in der Regel einen Adapter.

Die Firma Lindy hat nun einen neuen 3-in-1-Adapter vorgestellt, der das Mini-DisplayPort-Signal an einen HDMI-, DVI-D- oder normalen DisplayPort-Anschluss weiterleitet und somit eine hohe Flexibilität besitzt. Der Adapter rechnet das DP-Signal aktiv in DVI-D oder HDMI um. Der hierzu verwendete Chip mit TMDS-Unterstützung benötigt keine zusätzliche Stromversorgung und liefert eine Full-HD-Auflösung (1080p) für HDMI und 1.920 × 1.200 Pixel für DVI-D.

Lindy Adapterkabel Mini DP an HDMI, DVI-D und DP
Lindy Adapterkabel Mini DP an HDMI, DVI-D und DP

Zudem werden auch die über den Mini-DP-Anschluss übertragenen Audiosignale in HDMI konvertiert. Für eine direkte Umwandlung von Mini DP auf den normalen DisplayPort kann bei einer Farbtiefe von 36/12 Bit eine Auflösung von 2.560 × 1.600 Bildpunkten übertragen werden. Der Adapter ist ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 29,95 Euro im Handel erhältlich.