News : Anteil von Android 2.x bei über 80 Prozent

, 39 Kommentare

In der regelmäßig veröffentlichten Statistik über die eingesetzten Versionen des Smartphone- und Tablet-Betriebssystems Android machen die Versionen vor 2.1 einen immer geringeren Teil aus. Im Vergleich zum Vormonat nutzen deutlich mehr Geräte aktuellere Fassungen.

Lag der Anteil der Geräte mit Android 2.1 oder höher bei „nur“ 77 Prozent, waren es im aktuellen Erfassungszeitraum (Zugriffe auf den Android-Market in den beiden letzten November-Wochen) 83 Prozent, ein Zuwachs von sechs Prozentpunkten. Unter Android 1.5 oder 1.6 laufen demnach nur noch 16,9 Prozent aller Geräte, die das von der Open Handset Alliance entwickelten Betriebssystem nutzen.

Termin des Stichtages
November 2010 Dezember 2010
Android 1.5 7,9% 6,3%
Android 1.6 15,0% 10,6%
Android 2.1 40,8% 39,6%
Android 2.2 36,2% 43,4%
Sonstige 0,1% 0,1%

Und dieser Anteil dürfte in den kommenden Wochen und Monaten noch deutlich weiter zurückgehen. Denn aktuell noch mit veralteten Versionen ausgelieferte Modelle wie das X8 oder die X10-Modelle von Sony Ericsson erhalten in Kürze Updates auf Android 2.1 beziehungsweise haben es in den letzten Tagen erhalten.

Wie weit der Anteil der Geräte mit Android 1.5 und 1.6 noch zurückgehen wird, ist nicht abzusehen. Die in den nächsten Wochen erscheinende Version 2.3 „Gingerbread“ wird vermutlich eher den Anteil von Android 2.1 und 2.2 senken, da einige schon erhältliche Modelle, die aktuell mit diesen Versionen laufen, Updates auf 2.3 erhalten werden.