News : Facebook-Gründer ist „Person of the Year“

, 119 Kommentare

Das in den USA erscheinende Magazin Time hat den Facebook-Gründer Mark Zuckerberg zur „Person of the Year“ gewählt. Die seit 1927 jährlich verliehene Auszeichnung geht an die Person mit dem meisten Einfluss auf die Geschehnisse des abgelaufenen Jahres.

Als Begründung für die Wahl Zuckerbergs nennt das Magazin die Verbindung von mehr als einer halben Milliarde Menschen und die Erschaffung eines neuen Weges zum Informationsaustausch. Zuckerberg steht mit dieser Ehrung nun in einer Reihe mit unter anderem Barack Obama, Bill Clinton, Willy Brandt und Charles Lindbergh.

Die Entscheidung, wer zur einflussreichsten Person gewählt wird, wird von der Redaktion des Magazins getroffen. Bei einer Abstimmung der Time-Leser landete der WikiLeaks-Mitbegründer Julian Assange an erster Stelle.

Zuckerberg arbeitet indes weiter an der Expansion seines sozialen Netzwerks: Heute ist eine neue Version der Facebook-App für Android-Geräte erschienen. Version 1.5 bringt unter anderem Push-Benachrichtigungen und den Facebook-Chat mit. Bislang können aber nur Geräte ab Android 2.2 auf das Programm zugreifen.