News : Microsoft-Patchday Dezember 2010: siebzehn Bulletins

, 21 Kommentare

Nach dem kleinen Patchday im November mit drei Sicherheitsbulletins, fährt im Dezember der Softwaregigant aus Redmond große Geschütze auf. So veröffentlicht Microsoft im letzten Monat dieses Jahres insgesamt 17 Bulletins, wobei jedoch nur zwei als kritisch eingestuft werden.

Aufgrund der hohen Fülle an geschlossenen Sicherheitslücken, empfehlen wir die Updates schnellstmöglich zu installieren beziehungsweise zu verteilen, um Exploits zuvor zu kommen.

Weiterführende Informationen bieten wie immer Microsofts Technet-Seiten. Aktualisiert wurde diesen Monat auch wieder das Tool zum Entfernen bösartiger Software. Updates erhalten auch die Junk-E-Mail-Filter von Outlook (2003, 2007) und Windows Mail (x86, x64).

Downloads