News : MSI: N580GTX und R6970 als „Lightning“-Modelle gesichtet

, 45 Kommentare

Die Grafikkarten der „Lightning“-Serie von MSI stellen die absoluten High-End-Ausführungen des Herstellers dar. AMDs und Nvidias aktuelle Single-GPU-Flaggschiffe Radeon HD 6970 und GeForce GTX 580 sollen ebenfalls als „Lightning“-Karten erscheinen. Erste Bilder zeigen die Luxus-Pixelbeschleuniger.

Wie für die Serie üblich, kommen sie im Vergleich zum Referenzdesign mit einem völlig anderem Platinenlayout und einer potenteren Kühllösung daher. Mit stark aufgebohrter Spannungsversorgung und speziellen Bauteilen sind die Karten meist auf extremes Overclocking ausgelegt. Auf den ersten Blick wirken die Modelle der beiden GPU-Schmieden wie eineiige Zwillinge. Spätestens beim Betrachten der Rückseite lassen sie sich aber eindeutig unterscheiden. Die größere GPU-Fläche der GTX 580 fällt dabei am ehesten auf.

MSI N580GTX Lightning
MSI N580GTX Lightning
MSI R6970 Lightning
MSI R6970 Lightning

Bei beiden Karten mit deutlich verbreitertem PCB kommt der neue „Twin Frozr III“-Kühler mit zwei großen Axiallüftern zum Einsatz. Die Stromversorgung fällt mit jeweils zwei 8-Pin-Anschlüssen ebenfalls identisch aus. Während die N580GTX Lightning bei den Spannungswandlern auf ein PWM-Design mit 16 Phasen setzt, sind es bei der R6970 Lightning derer 18. Zudem sind beide Karten mit einem BIOS-Switch ausgestattet. Als Videoausgänge bietet die Nvidia-Karte zweimal DVI und jeweils einmal HDMI und DisplayPort. Die Radeon-Karte verfügt über die gleichen DVI- und HDMI-Anschlüsse, allerdings kommen zwei Mini-DisplayPorts zum Einsatz.

MSI N580GTX Lightning
MSI N580GTX Lightning
MSI R6970 Lightning
MSI R6970 Lightning

Wie Semiaccurate vermutet, werden die neuen „Lightning“-Karten von MSI auf der CES 2011 vorgestellt, die in wenigen Tagen beginnt.