News : Neue Windows-Version für ARM-Prozessoren

, 35 Kommentare

Wie Bloomberg berichtet, arbeitet Microsoft an einer neuen Version von Windows, die unter anderem ARM-Prozessoren unterstützen soll. Im Gegensatz zu den bereits zu ARM kompatiblen Versionen solle diese alle Funktionen der Desktop-Windows-Variante bieten.

Vorgestellt werden soll diese neue Version bereits in wenigen Wochen auf der CES in Las Vegas. Neben den in vielen Smartphones und Tablet-PCs verbauten ARM-Prozessoren sollen aber auch gewöhnliche x86-Systeme – wie in Desktop-PCs vorhanden – unterstützt werden.

Der Schwerpunkt liege aber im sparsamen Umgang mit den von mobilen Geräten bereitgestellten Ressourcen, so Bloomberg weiter. Allerdings soll es noch eine ganze Weile dauern, bis die neue Windows-Version auf den Markt kommen werde. Laut Wall Street Journal werde es sich vermutlich um eine angepasste Version von Windows 8 handeln, welches aber frühestens 2012 erscheinen soll.

Nach Ansicht der kanadischen Investment-Bank RBC Capital Markets wäre ein vollständiges, ARM-kompatibles Windows der beste Weg, um Apples Vorherrschaft auf dem Tablet-Markt zu begegnen.