News : „Optimus 2x“ mit Tegra 2 schon im Januar

, 45 Kommentare

LGs neues Android-Flaggschiff „Optimus 2x“ soll bereits im Januar in Europa erhältlich sein. Dies geht aus einer Pressemitteilung des koreanischen Unternehmens hervor. Ursprünglich war der Verkaufsstart außerhalb Südkoreas erst einige Wochen später geplant.

Ob es beim Namen „Optimus 2x“ bleiben wird, ist aber noch nicht klar. Unter Umständen wird das erste Tegra-2-Smartphone in einigen europäischen Ländern als „Optimus Speed“ vermarktet werden. Neben dem neuen Dual-Core-SoC mit einer Taktrate von einem Gigahertz aus dem Hause Nvidia gehört die Video-Funktion der verbauten Kamera zu den Highlights.

Diese kann Videos in voller HD-Auflösung von 1.920 × 1.080 Pixel aufnehmen – Konkurrenzmodelle bieten hier in der Regel lediglich 1.280 × 720 Pixel oder weniger. Über die integrierte HDMI-Schnittstelle können diese Aufnahmen dann an externe Displays ausgegeben werden.

Ausgeliefert wird das Smartphone mit Android 2.2, ein Update auf „Gingerbread“ wurde aber bereits angekündigt. Zum Preis machte das Unternehmen bislang aber keine Angaben.