10/33 15 Prozessoren im Test : Neuer Parcours, aktuelle Ergebnisse

, 276 Kommentare

Paint.NET

Das von Studenten der Washington State University entwickelte Paint.NET war ursprünglich als Ersatz für das Windows XP integrierte Paint von Microsoft gedacht. Wir verwenden die etwas ältere Version 3.36, da die Variante 3.5.1 mit dem Benchmarktool PDNBench 3.20 nicht zusammen arbeiten wollte. Dieses kleine Tool simuliert diverse Anwendungen, die man im Hauptprogramm vornehmen kann, und gibt am Ende die dafür benötigte Zeit aus. Per selbst erstelltem Script läuft der Test drei Mal in Folge durch, der Mittelwert landet am Ende in unserem Diagramm.

Paint.NET – Benchmark
Paint.NET – Benchmark
Paint.NET – Benchmark
Paint.NET – Benchmark

Download: Paint.NET

Paint.NET
Angaben in Sekunden
  • PDNBench:
    • Intel Core i7-980X, 6C/12T, 3,33 GHz, 32 nm, Turbo, SMT
      9,52
    • Intel Core i7-960, 4C/8T, 3,20 GHz, 45 nm, Turbo, SMT
      13,89
    • Intel Core i7-870, 4C/8T, 2,93 GHz, 45 nm, Turbo, SMT
      15,21
    • Intel Core i7-930, 4C/8T, 2,80 GHz, 45 nm, Turbo, SMT
      15,59
    • AMD Phenom II X6 1100T, 6 Kerne, 3,30 GHz, 45 nm, Turbo
      16,35
    • AMD Phenom II X6 1075T, 6 Kerne, 3,00 GHz, 45 nm, Turbo
      17,78
    • Intel Core i5-760, 4C/4T, 2,80 GHz, 45 nm, Turbo
      20,34
    • AMD Phenom II X4 970, 4 Kerne, 3,50 GHz, 45 nm
      22,38
    • AMD Athlon II X4 645, 4 Kerne, 3,10 GHz, 45 nm
      25,45
    • Intel Core i5-661, 2C/4T, 3,33 GHz, 32 nm, Turbo, SMT
      26,67
    • Intel Core i3-540, 2C/4T, 3,06 GHz, 32 nm, SMT
      28,44
    • AMD Athlon II X3 450, 3 Kerne, 3,20 GHz, 45 nm
      32,02
    • AMD Phenom II X3 740, 3 Kerne, 3,00 GHz, 45 nm
      33,60
    • AMD Phenom II X2 565, 2 Kerne, 3,40 GHz, 45 nm
      44,02
    • AMD Athlon II X2 265, 2 Kerne, 3,30 GHz, 45 nm
      45,70

WinRAR 4.0 (reales Packen)

In diesem Abschnitt nutzen wir WinRAR 4.0 und packen per Kommandozeile und selbst erstellter Batch-Datei den 1.232 Dateien und 43 Ordner umfassenden, 2,39 GByte großen „Tracks“-Ordner des Spiels „F1 2010“. Der Mittelwert aus fünf Durchläufen wird in unserem Diagramm dargestellt.

WinRAR 4.0 (integriert)
WinRAR 4.0 (integriert)
WinRAR 4.0 (reales Packen)
WinRAR 4.0 (reales Packen)

Download: WinRAR

WinRAR (real)
Angaben in Minuten, Sekunden
    • Intel Core i7-980X, 6C/12T, 3,33 GHz, 32 nm, Turbo, SMT
      4:21
    • Intel Core i7-870, 4C/8T, 2,93 GHz, 45 nm, Turbo, SMT
      4:56
    • Intel Core i7-960, 4C/8T, 3,20 GHz, 45 nm, Turbo, SMT
      5:02
    • Intel Core i5-760, 4C/4T, 2,80 GHz, 45 nm, Turbo
      5:08
    • Intel Core i7-930, 4C/8T, 2,80 GHz, 45 nm, Turbo, SMT
      5:23
    • AMD Phenom II X6 1100T, 6 Kerne, 3,30 GHz, 45 nm, Turbo
      6:06
    • AMD Phenom II X6 1075T, 6 Kerne, 3,00 GHz, 45 nm, Turbo
      6:18
    • AMD Phenom II X4 970, 4 Kerne, 3,50 GHz, 45 nm
      6:35
    • AMD Phenom II X3 740, 3 Kerne, 3,00 GHz, 45 nm
      7:41
    • Intel Core i5-661, 2C/4T, 3,33 GHz, 32 nm, Turbo, SMT
      7:52
    • AMD Phenom II X2 565, 2 Kerne, 3,40 GHz, 45 nm
      8:09
    • Intel Core i3-540, 2C/4T, 3,06 GHz, 32 nm, SMT
      8:22
    • AMD Athlon II X4 645, 4 Kerne, 3,10 GHz, 45 nm
      8:32
    • AMD Athlon II X3 450, 3 Kerne, 3,20 GHz, 45 nm
      9:05
    • AMD Athlon II X2 265, 2 Kerne, 3,30 GHz, 45 nm
      9:27

Auf der nächsten Seite: x264 HD Benchmark 3.19