30/33 15 Prozessoren im Test : Neuer Parcours, aktuelle Ergebnisse

Temperatur

Parallel zur Messung der Leistungsaufnahme erfolgt die Bestimmung der maximalen Temperatur. Diese wird sowohl über Tools ausgelesen, als auch noch einmal mittels Infrarotthermometer überprüft.

Temperatur
Angaben in °C
  • maximale Kerntemperatur:
    • AMD Athlon II X2 265, 2 Kerne, 3,30 GHz, 45 nm
      37
    • AMD Phenom II X2 565, 2 Kerne, 3,40 GHz, 45 nm
      41
    • Intel Core i5-661, 2C/4T, 3,33 GHz, 32 nm, Turbo, SMT
      42
    • Intel Core i3-540, 2C/4T, 3,06 GHz, 32 nm, SMT
      42
    • AMD Athlon II X3 450, 3 Kerne, 3,20 GHz, 45 nm
      42
    • AMD Phenom II X3 740, 3 Kerne, 3,00 GHz, 45 nm
      42
    • AMD Athlon II X4 645, 4 Kerne, 3,10 GHz, 45 nm
      43
    • AMD Phenom II X4 970, 4 Kerne, 3,50 GHz, 45 nm
      44
    • AMD Phenom II X6 1075T, 6 Kerne, 3,00 GHz, 45 nm, Turbo
      45
    • AMD Phenom II X6 1100T, 6 Kerne, 3,30 GHz, 45 nm, Turbo
      45
    • Intel Core i5-760, 4C/4T, 2,80 GHz, 45 nm, Turbo
      47
    • Intel Core i7-870, 4C/8T, 2,93 GHz, 45 nm, Turbo, SMT
      58
    • Intel Core i7-930, 4C/8T, 2,80 GHz, 45 nm, Turbo, SMT
      61
    • Intel Core i7-960, 4C/8T, 3,20 GHz, 45 nm, Turbo, SMT
      63
    • Intel Core i7-980X, 6C/12T, 3,33 GHz, 32 nm, Turbo, SMT
      65

Auf der nächsten Seite: Performance-Leistungsaufnahme-Rating