News : Android 2.4 im Sommer, 3.0 auch für Smartphones

, 45 Kommentare

Gerade erst hat Google auf der CES in Las Vegas Version 3.0 des offenen Betriebssystems Android vorgestellt, nun gibt es schon Spekulationen um den Starttermin für die nächste Version. Dabei soll es sich um „Ice Cream“ handeln.

Laut der Technikseite Pocket-lint will Google Android 2.4 „Ice Cream“ im Rahmen der im Mai stattfindenden Entwicklerkonferenz „Google I/O“ ankündigen, im Juni oder Juli soll die neue Version dann zur Verfügung stehen. Konkrete Spekulationen über den „Gingerbread“-Nachfolger gibt es seit der vergangenen Woche.

Auf einigen Ausstellungsmodellen des Sony Ericsson „Arc“ – welches laut Hersteller mit Android 2.3 erscheinen soll – war unter den Systeminformationen Version 2.4 vermerkt, laut Unternehmen habe es sich dabei aber lediglich um einen Konfigurationsfehler gehandelt.

Android 3.0 Preview

Was für Änderungen „Ice Cream“ bringen soll, ist bislang aber noch nicht bekannt. Jedoch gibt es Vermutungen, dass es sich dabei um die Smartphone-Variante von Version 3.0 handeln soll. Diese Version wurde bislang nur einigen Tablets wie dem Motorola „Xoom“ gezeigt, in einem Interview mit Engadget bestätigte der für die Entwicklung der Benutzeroberfläche Matias Duarte aber, dass auch Smartphones Android „Honeycomb“ erhalten sollen.

Außerdem verriet Duarte, dass die Hersteller auch weiterhin ihre eigenen Software-Aufsätze verwenden können. Man arbeite aber daran, dass diese überflüssig werden.