News : Micron stellt RealSSD C400 mit bis zu 415 MB/s vor

, 49 Kommentare

Gleich zu Anfang des Jahres hat Micron die für dieses Quartal erwartete neue SSD-Generation auf Basis in 25 nm gefertigter MLC-Speicherchips mit ONFI-2.2-Interface vorgestellt. Die „C400“-Produktfamilie ist mit Kapazitäten zwischen 64 und 512 GB erhältlich und wie der langsamere Vorgänger im 1,8- oder 2,5-Zoll-Format erhältlich.

Wie bereits die C300 unterstützt auch die C400 wieder SATA 6 Gbit/s und ermöglicht beim Lesen Transferraten von bis zu 415 MB/s. Die Schreibleistung ist je nach Kapazität unterschiedlich, wobei die neuen 512-GB-Laufwerke Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 260 Megabyte pro Sekunde erreichen.

Micron RealSSD C400 2,5 Zoll
Micron RealSSD C400 2,5 Zoll

Aktuell sind bereits Musterexemplare des RealSSD-C400-Laufwerks für den OEM-Markt erhältlich. Den Beginn der Massenproduktion Plant Micron im Februar. Den Vertrieb der Laufwerke an Geschäftskunden und Privatkunden übernimmt Crucial. Unter dem Namen „Crucial m4 SSD“ sollen die Laufwerke voraussichtlich im Laufe des ersten Quartals in den Handel kommen.