News : MSI GT680: Schnelles Gaming-Notebook mit „Sandy Bridge“

, 52 Kommentare

MSI hat ein neues Notebook angekündigt, das sich aufgrund seiner leistungsstarken Hardware vor allem an Spieler richten soll. Das Gerät trägt den Namen GT680 und besitzt eine Bilddiagonale von 15,6 Zoll. Als Prozessor kommt Intels neuer Core i7-2630QM zum Einsatz, die Grafikausgabe übernimmt Nvidias GeForce GTX 460M.

Neben der für den mobilen Bereich starken CPU und GPU bietet das GT680 bis zu 16 GB DDR3-RAM, die auf vier Slots verteilt werden können. Neben gewöhnlichen HDDs können zusätzlich auch SSDs als schneller Massenspeicher ausgewählt werden. Beim Display stehen Varianten mit 1.920 × 1.080 Pixel oder 1.366 × 768 mit LED-Hintergrundbeleuchtung zur Auswahl. Der Core i7-2630QM bietet vier Kerne mit 2,0 GHz (max. Turbo 2,9 GHz), acht Threads und 6 MB L3-Cache. Die DirectX-11-Grafikkarte GTX 460M kann außerdem auf 1,5 GB GDDR5-Speicher zurückgreifen. Als Videoausgänge stehen HDMI und VGA zur Verfügung. Für optische Medien dient wahlweise ein Blu-ray- oder DVD-Laufwerk. Die Soundausgabe mit THX-Zertifikat erfolgt über 2.1-Lautsprecher von Dynaudio. Netzwerkverbindungen können über WLAN, Bluetooth und Gigabit-LAN hergestellt werden. Zur weiteren Ausstattung gehören eine Webcam mit HD-Auflösung, ein 5-in-1-Kartenleser sowie USB 3.0 und eSATA.

MSI GT680 | Quelle: PCPerspective
MSI GT680 | Quelle: PCPerspective

Die aufgrund der verbauten Hardware zu erwartende hohe Leistung (für ein Notebook) unterstreicht MSI mit einem angeblichen Laptop-Rekord im PCMark Vantage. Das GT680 soll dabei 18.162 Punkte erzielt haben, was angesichts der Ergebnisse aktueller High-End-Desktop-Systeme äußerst erstaunlich wirkt, allerdings sind die Resultate natürlich nicht direkt vergleichbar.

MSI GT680 – Spezifikationen | Quelle: Techpowerup
MSI GT680 – Spezifikationen | Quelle: Techpowerup