News : NetCologne und Vodafone kooperieren bei Glasfaser

, 14 Kommentare

Der regionale Anbieter NetCologne und Vodafone haben eine Kooperationsvereinbarung zur Nutzung des von NetCologne aufgebauten Glasfasernetzes durch Vodafone bekannt gegeben. In deren Rahmen möchte Vodafone FTTB-Leitungen von NetCologne anmieten und als eigene Produkte vermarkten.

Im Ausbaugebiet des FTTB-Netzes bietet NetCologne derzeit Anschlüsse mit einer Bandbreite von bis zu 100 Mbit/s an, die nun in absehbarer Zeit auch bei Vodafone zu erwarten sind. Im nun unterzeichneten Abkommen verpflichten sich beide Parteien, bis Ende Februar die Details zu regeln. Der Marktstart ist für Mai 2011 geplant.

Erst gestern war bekannt geworden, dass nun auch das geplante Glasfasernetz der Deutschen Telekom unter die Aufsicht der Bundesnetzagentur fallen und den Mitbewerbern des Unternehmens offen stehen wird. Die Preise für die Vorleistungsprodukte der Telekom seien zwar prinzipiell frei zwischen den Parteien verhandelbar, werden jedoch einer nachträglichen Prüfung durch die Behörde unterliegen.