News : Opera kündigt Tablet-Browser an

, 13 Kommentare

Im Vorfeld der CES in Las Vegas kündigen die norwegischen Software-Entwickler von Opera eine neue Variante des gleichnamigen Browsers für Tablets an. Mithilfe eines Galaxy Tab von Samsung wird in einem ersten Video die Oberfläche der Neuentwicklung demonstriert.

Darüber hinaus kündigt Opera eine „öffentliche Vorschau“ für die CES 2011 in Las Vegas an, welche am kommenden Donnerstag beginnt. Ob damit lediglich eine Präsentation gemeint ist oder die Norweger eine frühe Entwicklerversion der Software verfügbar machen werden, geht aus der Pressemitteilung nicht hervor.

Opera for Tablets

Auch Details zum Browser lässt die Ankündigung vermissen. Einzig, dass der neue Tablet-Browser sehr geschmeidig bedienbar sein soll, ist ihr zu entnehmen. Weitere Informationen sind im Laufe der vier CES-Messetage zu erwarten.