News : Preis und Datum für das Asus Sabertooth P67

, 73 Kommentare

Ausführliche Informationen zum Asus Sabertooth P67 aus der TUF-Serie gibt es bereits seit Mitte November, ein Preis und Informationen zur Auslieferung fehlten bislang jedoch. Dies hat Asus nun nachgeholt und verspricht eine Veröffentlichung des Sandy-Bridge-Mainboards für Intels neue Prozessorgeneration Anfang Februar.

Die Abdeckung für große Teile der Platine heißt nun „Thermal Armor“ und soll einerseits das Abstrahlen der Wärme anderer Komponenten auf das Mainboard verhindern und andererseits durch Strömungskanäle für Luft die Wärmeabfuhr der Platine selbst verbessern. Darüber hinaus verfügt das mit einer digitalen Spannungsversorgung ausgestattete Mainboard an kritischen Stellen über insgesamt zwölf integrierte Temperatursensoren – Thermal Radar genannt –, anhand derer Werte das Mainboard CPU- und Gehäuselüfter steuert. Über eine grafische Oberfläche lassen sich in Profilen bestimmte Grenztemperaturen festlegen oder aber die Lüftergeschwindigkeiten manuell regeln.

Asus Sabertooth P67
Asus Sabertooth P67

Die übrige Ausstattung hat sich seit dem November nicht weiter verändert. Für Grafikkarten stehen zwei PCI-Express-x16-Slots mit SLI- und CrossFire-Unterstützung bereit. Hinzu kommen insgesamt vier USB-3.0-Ports – je zwei für Front- und Backpanel, 14 × USB 2.0, jeweils vier Anschlüsse für SATA 6 Gbit/s und SATA 3 Gbit/s, Gigabit-LAN, FireWire, S/PDIF, 8-Kanal-Audio sowie je einmal eSATA mit und ohne Stromversorgung. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Sabertooth P67 liegt bei 179 Euro. In unserem Preisvergleich wird es jedoch schon ab knapp 164 Euro gelistet.

Asus Sabertooth P67