News : Technische Details zum Playstation Phone

, 28 Kommentare

Erst vor wenigen Tagen wurden im Internet neue Bilder einer sehr weit vorangeschrittenen Version des Playstation Phones gezeigt, nun konnte eine chinesische Seite erste Tests mit dem neuen Android-Smartphone durchführen. Auch hierbei hat es sich den Angaben zufolge noch nicht um das Serien-Modell gehandelt.

Einfluss auf die technischen Daten dürfte dies aber nicht haben. Das Display ist vier Zoll groß, bietet eine Auflösung von 854 × 480 Pixeln und ist Multitouch-kompatibel. Anders als bislang angenommen verbaut Sony Ericsson keinen Qualcomm MSM8655, sondern das Modell QSD8255 mit einem Gigahertz zusammen mit einer Adreno-205-GPU.

Sony Ericsson Playstation Phone
Sony Ericsson Playstation Phone
Sony Ericsson Playstation Phone
Sony Ericsson Playstation Phone (Bild: mobile.it168.com)

Im Neocore-Benchmark erreichte das Gerät im Test laut IT168.com 59,1 Bilder pro Sekunde und liegt damit leicht über dem Nexus S und Desire HD, gleiches gilt auch für den Quadrant-Test. Die Tester weisen allerdings darauf hin, dass die Software noch nicht zu 100 Prozent fertiggestellt sei und die Ergebnisse deshalb nicht zwangsläufig mit denen des Serien-Modells übereinstimmen müssen.

Sony Ericsson Playstation Phone
Sony Ericsson Playstation Phone
Sony Ericsson Playstation Phone
Sony Ericsson Playstation Phone
Sony Ericsson Playstation Phone
Sony Ericsson Playstation Phone
Sony Ericsson Playstation Phone (Bild: mobile.it168.com)

Der interner Speicher soll insgesamt einen Gigabyte groß sein, davon entfallen 512 Megabyte auf den Arbeitsspeicher. Ein microSD-Karten-Slot steht zur Verfügung, hierüber kann der Speicher um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Die Hauptkamera löst im Testgerät mit fünf Megapixeln auf und wird von einem Auto-Fokus und LED-Blitz unterstützt. Um eine höhere Gesprächsqualität zu erreichen, verfügt das Gerät über ein zweites Mikrofon – ähnlich wie das Nexus One.

Das Design des hervorziehbaren Controllers entspricht dem auf den vor kurzen gezeigten Bildern. Neben einem digitalen Steuerkreuz sowie diversen Tasten verfügt dieser über ein Touchpad, neben dem Kamera-Auslöser befinden sich außerdem zwei Schultertasten.

Sony Ericsson Playstation Phone: Android 2.3
Sony Ericsson Playstation Phone: Android 2.3 (Bild: mobile.it168.com)
Sony Ericsson Playstation Phone: Android 2.3
Sony Ericsson Playstation Phone: Android 2.3 (Bild: mobile.it168.com)
Sony Ericsson Playstation Phone: Playstation Pocket
Sony Ericsson Playstation Phone: Playstation Pocket (Bild: mobile.it168.com)

Das Portal, über welches die entsprechenden Spiele angeboten werden sollen, heißt mittlerweile „Playstation Pocket“, enthält verständlicherweise aber noch keine Titel. Im Test mit Spielen aus dem Android Market konnte der Controller nicht verwendet werden, dieser muss explizit vom Programm unterstützt werden. Mit Android 2.3 – welches auf dem Playstation Phone installiert ist – besteht dazu die Möglichkeit.

Sony Ericsson Playstation Phone
Sony Ericsson Playstation Phone (Bild: mobile.it168.com)
Sony Ericsson Playstation Phone: Verlgeich mit PSP
Sony Ericsson Playstation Phone: Verlgeich mit PSP (Bild: mobile.it168.com)

Der Akku erscheint mit 1.500 mAh ein wenig zu schwach, aber auch dies kann dem Reife-Grad des Smartphones geschuldet sein. Eine Präsentation der fertigen Playstation Phones auf dem Mobile World Congress im kommenden Februar erscheint in Anbetracht der Daten und Bilder als sehr wahrscheinlich.