News : Toshiba präsentiert neues Tegra-2-Tablet

, 12 Kommentare

Der japanische Elektronik-Konzern Toshiba will auf der CES in dieser Woche ein neues Android-Tablet auf Tegra-2-Basis präsentieren. Nach dem eher enttäuschenden „Folio 100“ will man mit dem neuen Gerät alte Fehler nicht wiederholen.

Das bislang noch namenlose Gerät soll ein 10,1-Zoll-großes Display mit einer Auflösung von 1.280 × 800 Pixeln bieten. Neben zwei Kameras – auf der Vorderseite mit zwei, auf der Rückseite mit fünf Megapixeln – bietet der Tablet-PC außerdem HDMI-, USB- und Mini-USB-Anschlüsse sowie einen Steckplatz für SD-Karten.

Toshiba-Tablet
Toshiba-Tablet
Toshiba-Tablet
Toshiba-Tablet (Bild: engadget.com)

Das Gewicht des etwa 1,5 Zentimeter dicken Gerätes soll rund 770 Gramm betragen. Welche Android-Version zum Einsatz kommt, ist nicht bekannt. Es wird aber spekuliert, dass es sich um Android „Honeycomb“ – die für den Einsatz auf Tablets angepasste Android-Version – handelt. Der Verkaufsstart wird laut Toshiba für die erste Hälfte des noch jungen Jahres angestrebt, der Preis wird als „konkurrenzfähig“ beschrieben.

Toshiba-Tablet
Toshiba-Tablet
Toshiba-Tablet
Toshiba-Tablet (Bild: engadget.com)