News : Verwirrung um Release-Termin für „Star Wars: TOR“

, 69 Kommentare

Einer Meldung des britischen Fachmagazins MCV zufolge soll sich die Veröffentlichung des mit Spannung erwarteten Online-Rollenspiels „Star Wars: The Old Republic“ erneut verschieben. Aus den Reihen der Entwickler sei mitgeteilt worden, dass das MMO erst im September erscheinen soll.

Im vergangenen Sommer ging man davon aus, dass der Titel im ersten Quartal 2011 auf den Markt kommen soll. Im Dezember wurde dieser Termin dann revidiert, Electronic Arts – Publisher des Spiels – nannte damals das Geschäftsjahr 2012 als Zeitraum für die Veröffentlichung. Der frühestmögliche Start wäre demnach im kommenden April – also im zweiten Quartal – gewesen. Die anonyme Quelle spricht dagegen von frühstens September.

Star Wars: The Old Republic

Erst gestern bestätigte jedoch ein Community Manager im offiziellen Forum, dass das Spiel nach wie vor im Frühjahr 2011 erscheinen soll. Alle anderen Termine, die um Umlauf wären, sollten als Spekulation behandelt werden.

MCV bekräftigt, dass die zitierte Quelle zuverlässig sei. Ein wenig gestützt wird die Aussage des Magazins durch frühere Berichte, nach denen das Spiel einen sehr „unfertigen“ Eindruck machen würde. Bislang wären mehr als 300 Millionen US-Dollar in das Spiel investiert worden und es würde „einer der größten Fehlschläge in der Geschichte der MMOs“ werden.