News : Windows-Phone-7-Update im Februar

, 32 Kommentare

Der erste Update für das noch junge Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 7 soll angeblich im Februar erscheinen. Zwar werde es vermutlich schon in der kommenden Woche fertiggestellt, allerdings wird noch Zeit für die Anpassungen der jeweiligen Provider benötigt.

Neben einigen Fehlerbehebungen soll wie schon im November angekündigt die „Copy&Paste“-Funktion nachgereicht werden. Ebenso wird das Betriebssystem nach dem Update – der Arbeitstitel soll „NoDo“ lauten – die 7x30-Familie von Qualcomm unterstützen. „NoDo“ soll ein Seitenhieb auf Android 1.6 sein, welches den Beinamen „Donut“ trägt.

Windows Phone 7

Windows Phone 7 im ComputerBase-Videotest.

Wann das erste große Update mit dem Namen „Mango“ folgt, ist indes weiter unklar. Dieses soll unter anderem einen neuen Browser mitbringen, der auf der vom Internet Explorer 9 bekannten Rendering Engine „Trident 5“ basiert. Außerdem soll die HTML5-Kompatibilität verbessert und die Unterstützung für Silverlight eingebaut werden.