News : Adata S501 nun als langsamere „V2“-Version

, 25 Kommentare

Ende Dezember hatte Adata die SSD-Serie S501 mit überarbeiteten Marvell-Controller angekündigt, die Transferraten von bis zu 480 MB/s lesend und 310 MB/s schreibend erreichen sollten. Doch offenbar wurde die S501 nun von einer S501 V2 ersetzt, deren Leistungsangaben auf einen älteren Controller von Marvell schließen lassen.

Statt der ursprünglichen Werte erreichen die auf der Adata-Homepage geführten V2-Modelle nur maximal 355 MB/s lesend und 215 MB/s schreibend (256-GB-Modell), also exakt die Werte einer Crucial RealSSD C300 mit 256 GB. Folglich dürfte anstelle des neuen Marvell-Chips nun der alte Marvell-Controller Verwendung finden.

Die SSDs der S501-Serie (ohne V2) werden auf der Homepage hingegen gar nicht mehr aufgeführt, was auf eine vollständige Ablösung durch die langsamere „Neuauflage“ hindeutet. Auch im Handel sind nur noch die S501-V2-Modelle zu finden, wie die Produktbeschreibungen der Shops offenbaren.

Adata S501 V2
Adata S501 V2

Danke an unser Forenmitglied cibi
für den Hinweis!