News : Adata S511: 520 MB/s und SandForce SF-2200

, 24 Kommentare

Die ersten Informationen sind noch recht dürftig, doch die sequenziellen Lese- und Schreibraten von bis zu 520 Megabyte pro Sekunde, die Adatas neuestes Solid State Drive S511 erreichen soll, klingen vielversprechend. Ermöglichen soll dies die Client-Variante der zweiten Controller-Generation von SandForce, der SF-2200.

Der Controller unterstützt SATA 6 Gbit/s und dürfte frühen Tests der Enterprise-Variante zufolge speziell auch beim Transfer komprimierter Dateien deutlich stärker sein als die erste Controller-Generation von SandForce. Das war es dann allerdings auch schon mit den Informationen zu Adatas neuem Solid State Drive, doch bereits in der kommenden Woche sollte es im Rahmen der CeBIT weitere Details und wohl auch weitere SSDs mit SF-2200 zu sehen geben. Super Talent hatte bereits auf der CES Anfang Januar ein paar Daten des TeraDrive CT3 aufgelistet.