News : Elitegroup zeigt Tablets auf der CeBIT

, 5 Kommentare

Wie die Branchenseite DigiTimes unter Berufung auf gut informierte Kreise berichtet, wird der taiwanische Hardware-Hersteller Elitegroup auf der in der kommenden Wochen startenden CeBIT in Hannover mehrere Tablets präsentieren.

Diese sollen sich sowohl in der Größe als auch beim verwendeten Betriebssystem unterscheiden. Neben den derzeit populären Tablets mit 10,1 Zoll sollen auch Geräte mit sieben Zoll großen Displays zu sehen sein. Bei den Tablets mit Windows 7 setzt Elitegroup dem Bericht zufolge auf Intels „Oak Trail“-Plattform, bei den Android-basierten Modellen ist hingegen ARMs „Marvell Dove“-Technik verbaut.

Ansonsten sollen sich zumindest die 10,1-Zoll-Tablets stark ähneln, die Dicke wird in beiden Fällen mit 13,6 Millimetern und die Laufzeit mit bis zu sechs Stunden angegeben. Ebenso sollen die verbauten Kommunikationstechniken – unter anderem WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 3.0 und UMTS – identisch sein.

Zusätzlich will Elitegroup einen acht Zoll großen E-Reader mit Android zeigen. Nähere Informationen dazu – abgesehen von der Verwendung eines kapazitiven Touchscreens – gibt es aber noch nicht.