News : LG Optimus 3D in Aktion (Video)

, 54 Kommentare

Hersteller LG konnte mit den hauseigenen Ankündigungen auf dem Mobile World Congress 2011 durchaus für Furore sorgen: Neben einem interessanten Tablet präsentierten die Südkoreaner auch eine fast fertige Version des Optimus 3D, das wir im Folgenden in bewegten Bildern noch etwas genauer betrachten.

Kleine Anekdote am Rande: Bevor uns der Stand-Mitarbeiter das Optimus 3D präsentieren konnte, stürzte ausgerechnet das von uns angepeilte Testgerät ab und ließ sich nur per Akku-Reset zum Neustart bewegen. Da es sich bei den Messegeräten noch nicht um finale Serien-Produkte handelt, sollte diesem Phänomen allerdings nicht allzu viel Beachtung zuteil werden.

LG Optimus 3D

Im Rahmen einer längeren Auseinandersetzung mit dem Gerät fielen dann auch vornehmlich positive Aspekte ins Auge: Die 3D-Darstellung ist entgegen durchaus berechtigter Bedenken ansehnlich und nicht per se nach ein paar Minuten nervig, wobei vor allem die Möglichkeit der 3D-Aufnahme von Videos in 720p beeindruckt. Auch die Verarbeitung und die Oberfläche wirken solide, wobei letztere noch einen kleinen Feinschliff vertragen würde und wohl auch noch erfahren wird.

Eindrücke zum Optimus 3D

Zusammenfassend lässt sich als Ersteindruck festhalten: Das Optimus 3D ist ein sehr interessantes Gerät, das für LG je nach Nutzerakzeptanz und tatsächlicher Qualität zu einem echten Erfolg werden könnte.