News : Mehr Aussteller auf der diesjährigen CeBIT

, 21 Kommentare

Auf der diesjährigen CeBIT in Hannover, welche vom 1. bis 5. März stattfinden wird, sind mehr Aussteller vertreten als es noch im Vorjahr der Fall war. Für das Jahr 2011 kündigten sich 4.200 Aussteller an, rund 50 mehr als 2010. Im Jahr 2009 waren es 4.300.

Zwar sind diese Werte weit weg von den Top-Zeiten rund um das Jahr 2001, wo circa 8.000 Unternehmen vertreten waren, dennoch ist in diesem Jahr seit langem wieder ein kleiner Aufwärtstrend erkennbar. Während der Messe in den letzten Jahren einige große Hersteller den Rücken zukehrten, scheinen sie sich für 2011 wieder für die CeBIT begeistern zu können – so sind beispielsweise Epson und Xerox wieder mit von der Partie.

Wer sich seit Oktober 2010 für den neuen Personalausweis entschieden hat und diesen bereits sein Eigen nennt, hat in diesem Jahr freien Eintritt zur CeBIT – sofern die Online-Ausweisfunktion freigeschaltet ist. Die gebührenbehaftete Freischaltung dieser eID-Funktion kann jedes Bürgeramt vornehmen, Nutzer sollten sich dabei aber über Risiko und Nutzen der noch etwas umstrittenen Funktion im Klaren sein.

Das Partnerland der CeBIT 2011 ist die Türkei. Als Top-Themen gelten Cloud Computing und die intelligente Heimvernetzung. Wie in den vergangen Jahren ist ComputerBase direkt vor Ort zur ausführlichen Berichterstattung.