News : Prognose: 1,5 Millionen Tablet-PCs in 2011

, 16 Kommentare

Tablet-PCs sind seit der Vorstellung von Apples iPad (CB-Test) immer mehr im Kommen. Für das laufende Jahr prognostiziert der Branchenverband BITKOM in Deutschland einen Absatz von 1,5 Millionen Tablet-PCs – doppelt so vielen wie im vergangenen Jahr. Der Umsatz mit Tablet-PCs steige dabei um 70 Prozent auf 770 Millionen Euro.

Dies entspräche einem Anteil von zehn Prozent am gesamten PC-Markt, der vor allem auf Kosten kleiner Netbooks gewonnen werde. Deren Absatz sinkt der Prognose zufolge im Jahr 2011 um 15 Prozent auf 1,2 Millionen Stück. Insgesamt sollen in Deutschland bis Ende des Jahres etwa 14,8 Millionen PCs verkauft werden, was einem Plus von elf Prozent entspricht. Annähernd elf Millionen davon sollen tragbare Geräte sein. Der Gesamtumsatz mit PCs, einschließlich Tablet-PCs, soll in diesem Jahr um sechs Prozent auf 6,9 Milliarden Euro steigen.

BITKOM-Prognose für den Tablet-PC-Absatz in Deutschland
BITKOM-Prognose für den Tablet-PC-Absatz in Deutschland