News : Studie: Weltweit 295 Exabyte an Daten gespeichert

, 66 Kommentare

Laut einer im Magazin Science veröffentlichten Studie soll das Volumen der zwischen 1986 und 2007 weltweit auf digitalen sowie analogen Datenträgern gespeicherten Informationen unglaubliche 295 Exabyte, also 295 Trillionen Byte, betragen.

Die an der Studie beteiligten Forscher hätten für die Berechnung dieser Summe das Speichervolumen von 60 verschiedenen digitalen und analogen Speichertechnologien abgeschätzt. Dabei wurden angeblich neben typischen Medien wie Festplatten, Floppy-Disks, CDs, DVDs, Kassetten, Büchern und Zeitschriften, auch Röntgenaufnahmen und Mikrochips auf Kreditkarten hinzugezogen.

Sollte man die unvorstellbare Datenmenge von 295 Exabyte oder 295 Milliarden Gigabyte in gewöhnliche Bücher übertragen, dann könne man mit ihnen die gesamte Fläche der USA oder China mit 13 Schichten dieser Bücher bedecken, wie Dr. Martin Hilbert von der University of Southern California erklärt. Das Speichern dieser Informationen auf CDs soll immerhin einen Turm der silbernen Scheiben ermöglichen, der von der Erde bis hinter den Mond reiche.

„If we were to take all that information and store it in books, we could cover the entire area of the US or China in 13 layers of books,“

Dr. Martin Hilbert, University of Southern California

Eine weitere Erkenntnis der Studie sei, dass im Jahr 2000 noch rund 75 Prozent der Informationen auf analogen Datenträgern wie z.B. Videokassetten gespeichert wurden, während 2007 bereits 94 Prozent der Daten auf digitalen Speichermedien festgehalten wurden. Der Untersuchungszeitraum von 1986 bis 2007 decke dabei die sogenannte „Informations-Revolution“ mit dem Übergang zur digitalen Speicherung ab. Dabei werde das Jahr 2002 als Wendepunkt angesehen, als das digitale Speichervolumen erstmals das analoge überflügelte.

Der Blick auf die „Datenträger der Natur“ lässt allerdings selbst diese riesigen Zahlen klein aussehen: Laut Dr. Hilbert könne die DNA eines einzelnen Menschen rund 300 Mal mehr Daten speichern als all' unsere (aktuellen) technischen Geräte.