News : Zotac bringt „AMP! Edition“ der GTX 560 Ti mit 950 MHz

, 31 Kommentare

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis Zotac eine übertaktete GeForce GTX 560 Ti unter der eigenen „AMP!“-Serie herausbringen würde. Das hohe Taktpotenzial des Nvidia-Neulings lädt ja gerade dazu ein. Nun stellt Zotac ein solches Modell vor.

Die GeForce GTX 560 Ti AMP! Edition kommt mit einem GPU-Takt von 950 MHz daher, was einer Taktsteigerung gegenüber dem Referenzdesign von fast 130 MHz entspricht. Damit ist die Zotac-Karte zwar nicht die schnellste ihrer Klasse – Varianten von Gigabyte und Sparkle bringen sogar 1.000 MHz auf die Waage –, aber sie reiht sich in die noch überschaubare Riege der GTX 560 Ti jenseits der 900 MHz ein.

Zotac GeForce GTX 560 Ti AMP! Edition

Folglich takten die 384 Shadereinheiten mit 1.900 MHz. Der 1.024 MByte große GDDR5-Speicher geht ebenfalls übertaktet mit effektiven 4.400 MHz (Standard: 4.008 MHz) an den Start. Die hauseigene Kühllösung erinnert vom Design her stark an die nicht übertaktete Zotac GTX 560 Ti mit kurzem PCB, die wir bereits im Test hatten. Allerdings fällt der Dual-Slot-Kühler der AMP!-Version und entsprechend das PCB etwas länger aus, was im Gegenzug auf eine potentere Spannungsversorgung hindeutet. Außerdem ist der Axiallüfter nun schwarz statt orange. Als Anschlüsse stehen Dual-DVI und mini-HDMI zur Verfügung. Weiterhin legt Zotac einen Download-Gutschein für „Assassin's Creed: Brotherhood“ bei, mit welchem man das Spiel am Erscheinungstag (voraussichtlich der 31. März 2011) herunterladen kann.

Die Zotac GeForce GTX 560 Ti AMP! Edition wird aktuell ab rund 260 Euro im Preisvergleich gelistet – allerdings noch mit falschen Taktraten – und dürfte bald verfügbar sein. Die Preise könnten dann auch noch etwas sinken, wie dies meist der Fall ist.