News : AMD Radeon HD 6790 bereits in drei Tagen?

, 51 Kommentare

Gerüchte über eine weitere AMD-Grafikkarte für die Mittelklasse gibt es bereits seit der CeBIT, jetzt soll die Angelegenheit nach aktuellen Meldungen schnell über die Bühne gehen. Denn bereits am Donnerstag dieser Woche will AMD in aller Frühe die Radeon HD 6790 vorstellen.

Technische Daten sind aktuell aber noch Mangelware. Den Berichten zufolge wird es sich um eine Grafiklösung mit „Barts“-GPU handeln, die bisher nur auf den Modellen HD 6850 und HD 6870 zum Einsatz kommt. Da es in der HD-6700-Serie bisher nur umgelabelte ältere HD 5700 gibt, muss ein größerer Grafikchip für die kleineren Modelle entsprechend zurechtgestutzt werden. Preislich bleibt für die angehende Radeon HD 6790 kaum Spielraum. Die Radeon HD 5770 bzw. umbenannt zur HD 6770 soll natürlich geschlagen werden, deren günstigster lieferbarer Preis liegt aber auch nur bei knapp 94 Euro. Oben drüber steht jedoch direkt die HD 6850, die ab 128 Euro lieferbar ist. Inwiefern sich ein Modell dazwischen noch lohnt, werden entsprechende Tests zeigen.