News : EA erhält Bundesliga-Rechte bis Sommer 2015

, 39 Kommentare

Electronic Arts hat den Zuschlag für die Exklusivrechte an der deutschen Fußball-Bundesliga bis einschließlich der Saison 2014/15 erhalten. Dies teilte der US-amerikanische Publisher in einer Pressemitteilung mit.

Schon seit 1998 verfügt das Unternehmen über die entsprechenden Rechte, die unter anderem die Verwendung der offizielle Vereins- und Spielernamen sowie der jeweiligen Logos der ersten und zweiten Liga gewähren. Die Lizenz umfasst neben dem PC und den verschiedenen Konsolen auch Online-Spiele.

Um mehr Wettbewerb zu fördern, hatte die zuständige DFL für den ausgeschriebenen Zeitraum – 1. Januar 2012 bis 30. Juni 2015 – mehrere unterschiedliche Pakete geschnürt. Wer sich neben Electronic Arts um die Rechte bemüht hatte, ist nicht bekannt.