News : Erste Wasserkühler für GeForce GTX 590 verfügbar

, 27 Kommentare

Nachdem die Hersteller EK Water Blocks und Koolance ihre Wasserkühler für die HD 6990 von AMD präsentierten, legten die Konzerne nun nach und stellten entsprechende Pendants für Nvidias GeForce GTX 590 in Aussicht.

Aus dem Hause EK Water Blocks ist der Wasserkühlblock EK-FC590 GTX bereits im eigenen Shop erhältlich, den es in zwei Varianten gibt: Einmal mit durchsichtiger Acryl-Abdeckung für 124,96 Euro und einmal mit schwarzer Acetal-Top-Blende für 129,95 Euro.

Koolance kündigte hingegen den Kühlblock VID-NX590 vorerst nur an, er soll aber voraussichtlich Ende März (31.03.) verfügbar sein. Bilder lieferte Koolance zwar bislang noch keine, doch auf der Produktseite wird der „full coverage water block“ für die GTX 590 im Detail beschrieben. Der Preis des VID-NX590 ist jedoch noch unbekannt.

Update 11:48 Uhr  Forum »

Der US-Amerikanische Hersteller Danger Den hat ebenfalls einen Wasserkühlblock (full cover) für die GTX 590 im Programm, der sich DD-GTX590 nennt. Sein Preis liegt bei 119,95 US-Dollar. Im ersten eigenen Test des Herstellers soll die GPU-Temperatur bei einer mit dem Kühler bestückten GTX 590 unter Last bei etwa 42 Grad Celsius gelegen haben. Weitere Informationen zum Testaufbau und einen Screenshot als Beleg gibt es in der Ankündigung des Kühlers auf der Homepage.

Danger Den DD-GTX590