News : HTC Desire S ab sofort im Handel

, 109 Kommentare

Den Anfang machte bei HTCs neuen „S“-Modellen das Smartphone Incredible S, welches seit Mitte des Monats im Handel ist. Heute nun folgt das Desire S, das wir ebenso wie das Incredible S und Wildfire S bereits auf dem Mobile World Congress in Barcelona auf Bild und Video bannen konnten.

Das Desire S wird mit Android 2.3.3 und der neuesten Version von HTCs Userinterface Sense ausgeliefert und ist der Nachfolger des HTC Desire. Dem aus einem einzelnen Aluminiumblock gefertigten, 115,5 × 59,8 × 11,63 Millimeter großen Smartphone dient ein mit 1 GHz Taktfrequenz arbeitender Snapdragon-Prozessor (8255) von Qualcomm als Rechenkern. Ihm stellt HTC 768 MB RAM, 4 GB eMMC-ROM sowie eine 8 GB große microSD-Speicherkarte (max. 32 GB) zur Seite. Der 3,7 Zoll große Super-LCD-Bildschirm hat eine Auflösung von 480 × 800 Bildpunkten.

HTC Desire S, HTC Wildfire S und HTC Incredible S

Für Foto- und HD-Videoaufnahmen wurde dem Desire S eine 5-Megapixel Kamera mit Autofokus und LED-Blitzlicht spendiert. Eine zusätzliche VGA-Kamera auf der Vorderseite ermöglicht darüber hinaus auch Video-Telefonate. Auch schnelle Datentransfers sind – sofern die entsprechenden Netze vorhanden sind – dank HSPA und WLAN 802.11 b/g/n kein Problem. Abgerundet wird die Ausstattung durch einen digitalen Kompass, DLNA-Unterstützung, integriertes GPS/A-GPS und eine 3,5-mm-Audioklinke für handelsübliche Kopfhörer. Die Kapazität des Akkus beträgt 1.450 mAh. Das HTC Desire S in Schwarz wird aktuell ab rund 435 Euro als lieferbar angeboten.