News : HTC Flyer soll schon nächsten Monat starten

, 16 Kommentare

Das erste Android-Tablet aus dem Hause HTC soll vermutlich schon Ende März oder Anfang April auf den Markt kommen. Dies berichtet die Branchenseite DigiTimes unter Berufung auf taiwanische Komponenten-Zulieferer.

Vorerst sollen aber nur sehr geringe Stückzahlen verfügbar sein, da HTC Probleme beim Fertigungsprozess beheben musste, was einen Start der Massenproduktion verzögert hat. Dem Bericht zufolge wird das Flyer wohl zu Beginn nur in den USA geben, ab Ende Mai oder Anfang Juni soll die Verfügbarkeit durch das Hochfahren der Produktion in vier bis fünf Wochen auch in anderen Regionen gewährleistet sein.

HTC Flyer

Das Flyer verfügt über ein sieben Zoll großes Display und wird vorerst mit Android 2.3 „Gingerbread“ auf den Markt kommen. Es verfügt über einen Qualcomm-MSM-8255-SoC mit 1,5 Gigahertz sowie 32 Gigabyte Speicher. Geplant sind zwei Varianten, die sich allerdings nur in Funkmöglichkeiten – WLAN und WLAN/UMTS – unterscheiden. Letztere soll 699 Euro kosten. Bei einem kurzen Test vor drei Wochen machte zumindest die Software noch einen sehr unfertigen Eindruck, hier will HTC aber noch nachbessern.