News : HTC Pyramid mit Dual-Core und 960 × 540 Pixel

, 135 Kommentare

In den letzten Tagen tauchen mehr und mehr Informationen zu HTCs neuem Flaggschiff auf. Das „Pyramid“ getaufte Gerät wird neben einem Zweikern-Prozessor wohl auch ein besonders hochauflösendes Display besitzen.

Auf dem 4,3" großen Display des HTC Pyramid stehen 960 × 540 Pixel (qHD) zur Verfügung – dies entspricht auch der Auflösung des Motorola Atrix. Befeuert wird das Pyramid von einem Dual-Core-Prozessor aus dem Hause Qualcomm, dessen Kerne mit 1,2 GHz takten – damit wäre es das erste Smartphone mit zwei Kernen bei HTC. Als Grafikprozessor soll ein Adreno 220 zum Einsatz kommen, dessen Leistung ähnlich wie jene des Tegra 2 sein dürfte. Der CPU stehen 768 MB Arbeitsspeicher zur Seite.

Im Aluminium-Unibody-Gehäuse des Pyramid befindet sich auf der Rückseite eine acht Megapixel auflösende Kamera, für Videotelefonate stehen vorne 1,3 Megapixel zur Verfügung. Über weitere technische Daten ist bisher nur wenig bekannt, die üblichen Standards wie GPS, WLAN und Bluetooth sind sicher mit an Board.

HTC Pyramid
HTC Pyramid

Die Kollegen von xda.cn, welche auch Bilder des Pyramid auftreiben konnten, berichten zudem, dass angeblich Android 3.0 zum Einsatz kommen wird. Dies erscheint ungewöhnlich, denn diese Version des Betriebssystems wurde vorrangig für Tablets designt. Ob sich dies bewahrheitet, werden die nächsten Wochen zeigen.

Vorerst wird das Pyramid wohl nur in den USA erscheinen und womöglich im Bereich HSPA+ funken können. Grundsätzlich ist eine Markteinführung in Europa aber nicht auszuschließen, schließlich ist die Konkurrenz der Zweikern-Smartphones mit dem LG Optimus Speed und dem Samsung Galaxy S II rar.