News : Im Gleichschritt: Radeon HD 6990 und die Partnerkarten

, 38 Kommentare

Zum Start der AMD Radeon HD 6990 präsentieren die Partner von AMD ihre Karten. Dabei fällt direkt auf, dass sich kein Hersteller auch nur einen Hauch vom Referenzdesign entfernt. Alle setzen auf die gleichen Taktraten, identische Anschlüsse und den (sehr) lauten Kühler.

Und so bleibt einzig der Preis, der die Modelle von Asus, Sapphire, Club 3D, HIS, PowerColor und MSI voneinander unterschiedet. Angesichts der erst wenigen Listungen bleibt dort jedoch gehörig Spielraum offen. Listungen gab es kurzzeitig ab 540 Euro – genau dort muss die Karte aber auch landen, da zwei vollwertige HD 6970 zusammen 560 Euro kosten und zusammen schneller sind als die HD 6990. Aktuell wird die Radeon HD 6990 ab 584 Euro geführt, lieferbar ab Lager ist sie jedoch nur zu AMDs Originalpreis von 629 Euro.

AMD Radeon HD 6990 von Partnern

Wann es erste Modelle mit alternativen Kühlern gibt, ist aktuell noch nicht klar. Da die Lautheit aber der wohl größte Kritikpunkt ist, dürfte AMD die aktuellen Vorgaben hinsichtlich der Kühllösung bald in Richtung Alternativen öffnen. Ob damit auch noch übertaktete Versionen einher gehen, muss abgewartet werden.