News : Immense Umstrukturierung bei Nokia

, 16 Kommentare

In einem Interview mit der finnischen Tageszeitung Helsingin Sanomat gab Nokias Aufsichtsrat-Vorsitzender Jorma Ollila bekannt, dass innerhalb der großen Umstrukturierung des Konzerns rund 16.000 Mitarbeiter, aufgrund eines Beratungsprozesses, involviert sind.

Ollila spricht davon, dass es bei der Beratung um die Entwicklung neuer Produkte und Dienste geht. Kündigungen sind scheinbar auch möglich, jedoch steht nicht fest, ob und in welchem Ausmaß.

Die Umstrukturierung beinhaltet mit großer Sicherheit die milliardenschwere Zusammenarbeit mit dem Software-Giganten Microsoft, die Nokia im Februar bekannt gab. Nach der Ankündigung sank der Wert der Nokia-Aktie sehr stark, bisher fiel sie um rund 28 Prozent.