News : Kommt die Nvidia GeForce GTX 590 am 22. März?

, 41 Kommentare

Das Flaggschiff von AMD ist erst ein paar Stunden auf der Welt, da kommen passenderweise neue Gerüchte zur anstehenden schnellsten Lösung von Nvidia auf. Demnach soll die GeForce GTX 590 in zwei Wochen vorgestellt werden – nächste Woche ist bekanntlich erst die GTX 550 Ti an der Reihe.

Die Taktraten der GTX 590 sollen dem Vernehmen nach erst in diesen Tagen genau festlegt werden. Hier hat Nvidia AMD erst einmal vorlegen lassen und will so mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen – dies hatten auch Boardpartner bereits auf der CeBIT verraten. Man wäre nicht mehr der erste, der die offiziellen PCI-Express-Spezifikationen mit einem Betrieb von zwei 8-Pin-Stromsteckern verletzt. Zudem könne man dafür Sorge tragen, dass man die Karten von AMD schlägt, aber eventuell nicht um jeden Preis.

Wie dies letztlich jedoch genau aussehen wird, bleibt abzuwarten. Allgemeiner Tenor ist, dass Nvidia zwei vollwertige GF110-Chips auf ein PCB löten und diese mit den Taktraten aus den Regionen der GTX 570 versehen wird. Demnach dürfte die aktuelle SLI-Kombination aus zwei GTX 570 ungefähr das sein, was auch eine GTX 590 erreichen kann. Damit könnte es jedoch eine sehr knappe Geschichte hinsichtlich der HD 6990 von AMD werden. Neben der zweifelsohne brachialen Leistung werden wohl auch Faktoren wie die Lautstärke entscheiden, welches das bessere dieser beiden „unvernünftigen“ Produkte ist.