News : Microsoft-Patchday März 2011: drei Bulletins

, 15 Kommentare

Am Ende des ersten Quartals veröffentlicht Microsoft zum März-Patchday insgesamt drei Sicherheitsbulletins. Neben einem kritischen gibt es auch noch zwei als wichtig eingestufte Bulletins. Adressierte Anwendungen sind Windows und Office.

Aufgrund der möglichen Gefährdungen empfehlen wir, die Updates schnellstmöglich zu verteilen bzw. zu installieren.

  • Microsoft Security Bulletin MS11-015 (kritisch)
    Sicherheitsanfälligkeiten in Windows Media Runtime können Remotecodeausführung ermöglichen (KB)
    Betroffene Software: Windows XP (auch Media Center Edition), Windows Vista (auch Media Center TV Pack), Windows 7, Server 2008
  • Microsoft Security Bulletin MS11-016 (hoch)
    Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Outlook kann Remotecodeausführung ermöglichen (KB2494047)
    Betroffene Software: Groove 2007
  • Microsoft Security Bulletin MS11-017 (hoch)
    Sicherheitsanfälligkeit in Remotedesktopclient kann Remotecodeausführung ermöglichen (KB2508062)
    Betroffene Software: Remote Desktop Client (5.2 bis 7)

Eine ausführliche Zusammenfassung bieten wie immer Microsofts Technet-Seiten. Aktualisiert wurden ebenfalls das Tool zum Entfernen bösartiger Software und die Junk-E-Mail-Signaturen der Mailprogramme.

Downloads