News : Microsofts Internet Explorer 9 kommt am Montag

, 119 Kommentare

Am kommenden Montag, dem 14. März 2011, wird Microsoft offiziell den Internet Explorer 9 zum Download freigeben. Um 21 Uhr lokaler Westküstenzeit der USA – also 6 Uhr früh mitteleuropäischer Zeit am Dienstag – soll sich jedermann von Microsofts neuester Errungenschaft im Browser-Bereich ein Bild machen können.

Größere Unterschiede zum gerade einmal vier Wochen alten Release Candidate wird es nicht mehr geben. Mit dem Internet Explorer 9 will Microsoft nach vielen Jahren wieder einen wirklich konkurrenzfähigen Browser auf den Markt bringen. Der IE9 soll mit HTML5-Unterstützung, einer optimierten und „JScript“ genannten JavaScript-Implementierung, CSS3-Erweiterungen sowie echter SVG-Unterstützung aufwarten. Darüber hinaus soll der Browser ein Farbmanagement über das Windows Color System und 2D-Grafikbeschleunigung via Direct2D bieten. Eine Wiedergabe von H.264-kodierten Videos, die mithilfe des Video-Tags von HTML5 eingebettet werden, ist ebenfalls möglich. Die WebM-Unterstützung sollen Plugins sicherstellen.