News : Mobiler Datentarif für ausgewählte Dell-Geräte

, 12 Kommentare

Der PC-Hersteller Dell bietet ab sofort einen mobilen Datentarif für ausgewählte Notebooks an. Der „NetReady“ genannte Dienst soll Nutzern einen einfach zu konfigurierenden Internet-Zugang ermöglichen, stellt preislich allerdings keine Alternative zu den Angeboten der großen Mobilfunk-Provider dar.

Zur Verfügung stehen neben einem Stunden- und Tageszugang auch Monatskontingente, allesamt mit maximalen Datenvolumen. Dieses beträgt bei stundenweiser Buchung 50, im Tages- und „kleinen“ Monatstarif 500 Megabyte. Im „großen“ Monatstarif stehen zehn Gigabyte zur Verfügung. Nach dem Aufbrauchen des Kontingentes kann der Dienst im gebuchten Zeitraum nicht weiter genutzt werden.

Die Preise beginnen bei 1,75 Euro pro Stunde, für den Tageszugang werden 2,99 Euro fällig. Die beiden Monatstarife schlagen mit 12,95 respektive 34,95 Euro zu Buche. Der Datenverkehr wird über das E-Plus-Netz abgewickelt und steht vorerst nur in Deutschland zur Verfügung. Laut Dell funktioniert das Angebot nur zusammen mit den Notebooks der Vostro-V130- und Vostro-3500-Reihe, die nach Mitte Februar erworben wurden.