News : Neue Festplatten-Docks und Gehäuse von Icy Dock

, 15 Kommentare

Icy Dock zeigt auf der CeBIT neben zwei neuen Festplatten-Docks mit dem MB080U3-1SB auch ein eher ungewöhnlich gestaltetes externes Gehäuse für 3,5-Zoll-Festplatten. Dieses ermöglicht den schraubenlosen Einbau von Laufwerken und verfügt zur Kühlung über einen integrierten Lüfter.

Dieser befindet sich in der Front des Gehäuses, welches neben einem USB-2.0-Anschluss auch einen eSATA-Port (maximal drei Gigabit pro Sekunde) bietet. Das aus Kunststoff bestehende Äußere wirkt hochwertig, die beiden Füße gewährleisten einen sicheren Stand. Die Markteinführung soll im ersten Halbjahr 2011 erfolgen. Der Preis wird vermutlich zwischen 40 und 50 Euro liegen.

Icy Dock Festplatten-Docks und -Gehäuse

Die beiden Dockingstationen MB881U3-1SA und MB981U3-1SA können sowohl mit IDE- als auch SATA-Festplatten und SSDs umgehen und verfügen über einen USB-3.0-Anschluss mit einer Übertragungsrate von theoretisch bis zu fünf Gigabit pro Sekunde. Auch diese beiden Modelle wirken gut verarbeitet, sprechen mit ihren unterschiedlichen Designs aber verschiedene Zielgruppen an. Der aus Aluminium bestehende Standfuß des MB881U3-1SA kann problemlos entfernt werden. Gleiches gilt für den mitgelieferten IDE-Adapter des MB981U3-1SA. Auch diese beiden Geräte sollen in den kommenden Wochen verfügbar sein. Der Preis liegt hier jeweils bei rund 45 Euro.