News : Samsung Apps erreicht 100.000.000 Downloads

, 17 Kommentare

Wie der südkoreanische Technologiekonzern Samsung mitteilt, hat der unternehmenseigene App-Marktplatz „Samsung Apps“ seit seinem Start im Juni 2010 inzwischen über 100 Millionen Downloads vorzuweisen. Mittlerweile umfasst das Angebot rund 13.000 Applikationen.

Diese sind speziell auf Samsung-Smartphones – Voraussetzung ist Bada oder Windows Mobile 6.5 – angepasst. Die beliebtesten Apps sind „Magic Torch“, „Need for Speed Shift“ und „Asphalt 5“, aber auch Navigations-Software erfreut sich großer Beliebtheit. Verfügbar ist „Samsung Apps“ inzwischen in 120 Ländern. Die meisten Downloads fanden in Frankreich statt, dahinter folgen Deutschland und Spanien. Allein diese drei Länder kommen zusammen auf einen Anteil von 40 Prozent. Wenig überraschend sind die regionalen Unterschiede in Bezug auf die beliebtesten Kategorien: Während in Frankreich vor allem Rezept-Applikationen oder sich um das Thema Wein drehende Programme sehr gefragt sind, dominiert in Deutschland das Thema Fußball.