News : „Serious Sam 3: BFE“ erscheint im Sommer

, 73 Kommentare

Vor fast zwei Jahren wurde die Entwicklung von Serious Sam 3 bestätigt, nun gibt es wieder neues zu vermelden: Im Sommer wird es den dritten Teil des Ego-Shooters mit Sam Stone geben. Der neue Teil trägt den Titel „Serious Sam 3: BFE“.

Vor zehn Jahren kam die erste Version des Spiels auf den Markt, es folgten weitere Teile der Serie bis 2005 die zweite Version erschien. Diesen Sommer soll die Geschichte nun fortgesetzt werden, nachdem die Zwischenzeit nur mit einigen Remakes der ersten Teile in besserer Grafik gefüllt wurde.

Wie der erste Teil spielt auch Serious Sam 3 in Ägypten und dient als Prequel zum ersten Teil. Wofür das Kürzel BFE im Titel steht, geben die Entwickler von Croteam nicht offiziell bekannt. Im Englischen steht diese Abkürzung für “Bum Fuck, Egypt” – was thematisch passen würde.

Neben einer neuen Grafik-Engine, größeren Maps, neuen Kampfmöglichkeiten ist wohl der Koop-Modus, an dem sich nun bis zu 16 Spieler beteiligen können, eines der Highlights von Serious Sam 3.

Neben einigen Screenshots enthält die offizielle Ankündigung eine untypische Aussage von Fork Parker, seines Zeichens CFO bei Devolver Digital, Publisher des Shooters:

Holy crap, I am going to make a boatload of cash off this game, I mean that’s what this is all about, right? If this thing comes out in the summer my wife is totally getting the tit job she’s been asking for.”

"Fork Parker"

Wann genau im Sommer die Veröffentlichung ansteht, bleibt abzuwarten.

73 Kommentare
Themen:
  • Sven Hesse E-Mail
    … hat von August 2009 bis Januar 2013 Artikel für ComputerBase verfasst.